Vereinsgründung Eden e.V.

Am 6. Dezember 2018 wurde der „Verein zur Förderung der interreligiösen Gemeinschaft in Kamp-Lintfort e.V.“ offiziell gegründet. Gründungsmitglieder waren die Menschen, die sich zusammengeschlossen hatten, um ein religiöses Angebot auf der Landesgartenschau 2020 zu organisieren. Es lag zu diesem Zeitpunkt schon eine Menge Arbeit hinter dieser sogenannten „Steuergruppe“. Mit der Vereinsgründung bekam unsere Arbeit nun einen konkreten Rahmen und wir wurden ein offizieller, geschäftsfähiger Ansprechpartner für die Landesgartenschau.

Der Verein setzt sich zusammen aus Einzelpersonen, die als Vertreter ihrer jeweiligen Kirche oder Moschee mit am Tisch sitzen, wenn wir über die Gestaltung des Gartens, über das Programm, das wir anbieten werden und über die Vernetzung mit anderen Playern der Stadt beraten.

Als gemeinnütziger Verein sind wir nun auch in der Lage, Spendenbescheinigungen auszustellen und damit konkrete Mittelakquise zu betreiben, um aus unseren Vorstellungen und Plänen einen wunderschönen Garten zu machen, der mit einem Gleichgewicht aus Ruhe und attraktivem Programm die Besucher der LaGa zum Verweilen und Aufatmen einlädt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.