0176 / 42 75 26 96
info@eden2020.de

Corona Krise

Die ganze Welt ist im Ausnahmezustand. Jeder muss sich zur Zeit mit der „Corona Krise“ auseinandersetzten.
Auch wir, als Garten EDEN, beschäftigen uns täglich mit diesem Thema.

„Wird die Landesgartenschau eröffnen?“
„In wie weit werden Maßnahmen zum Schutz der Besucher durchführbar sein?“
Das sind nur zwei, der vielen Fragen, die wir uns stellen. Leider kann keiner sagen, was passieren wird. Was heute für eine gute Lösung gehalten wird, kann sich morgen schon wieder geändert haben.

Der Garten EDEN soll ein Platz der Begegnung sein – ein Ort, an dem Menschen sich austauschen, in Kontakt treten und gemeinsam Glauben leben können… Doch die Sicherheit der Menschen geht vor!

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, vorerst alle Programmpunkte bis zum 15. Mai 2020 abzusagen!

Wir drücken die Daumen, bald ein buntes Programm anbieten zu können…

Ortsbegehung Garten Eden

Am 28. Mai trafen wir uns mit Frau Judith Dohmen-Mick von der Geschäftsführung der Landesgartenschau, um „unser“ Gelände kennenzulernen. Wir waren alle positiv überrascht, wie weit die Bauarbeiten zur LaGa schon fortgeschritten sind. Man kann

Theater für den Garten EDEN

Am 10. November gibt es etwas Tolles zu erleben – und Du tust damit sogar noch etwas Gutes: Du unterstützt den Garten EDEN auf der Landesgartenschau 2020! Das KALIBIMA (Kamp-Lintforter Biblisches Marionettentheater) spielt gleich zwei

Unser Programm im Garten EDEN startet…

…langsam und mit einigen Abstrichen… Heute konnten Besucher das erste Mal am Wort des Glaubens teilnehmen. Aufgrund der Corona Sicherheitsmaßnahmen mussten leider auch wir einiges in unserem Programm ändern – denn die Sicherheit der Menschen