0176 / 42 75 26 96
info@eden2020.de

EDEN ist offen!

Heute hat die Landesgartenschau ihre Tore geöffnet – natürlich unter strengen Auflagen wegen der Corona-Pandemie. Mit der Landesgartenschau ist damit auch der Garten Eden eröffnet und darf gern besucht werden. Bis einschließlich 15. Mai finden wegen der Einschränkungen durch Corona im Garten noch keine Veranstaltungen statt, er kann aber jederzeit begangen und besichtigt werden.

Zum Start in diese spannende Zeit, auf die wir alle so sehr hingefiebert und -gearbeitet haben, haben wir heute morgen im Kreis der beteiligten christlichen und muslimischen Gemeinden den Garten offiziell eröffnet.

Pfarrer Christoph Roller in Aktion.

Bei strahlendem Sonnenschein sprachen und sangen wir gemeinsam eine von Pfarrer Christoph Roller entwickelte Liturgie. Auch wenn uns Corona einen Strich durch eine Vielzahl an tollen Attraktionen und Angeboten in unserem Garten macht, sind wir dankbar für und glücklich über das, was hier aus der interreligiösen Zusammenarbeit in unserer Stadt entstanden ist. Komm doch auch mal vorbei und schau dir EDEN an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Garten ist fertig!

Bald ist Eröffnung und wir sind in den letzten Zügen der Vorbereitung.Schau dir hier die aktuellen Fotos aus dem Garten Eden an! Bis bald?

Und so wird er aussehen – der Garten EDEN

Vor einigen Tagen haben wir endlich das uns zugewiesene Gelände übernommen – ein Bericht über den Baufortschritt und Bilder vom status quo folgen in Kürze! Momentan sieht der Garten noch nicht annähernd so aus, wie

Theater für den Garten EDEN

Am 10. November gibt es etwas Tolles zu erleben – und Du tust damit sogar noch etwas Gutes: Du unterstützt den Garten EDEN auf der Landesgartenschau 2020! Das KALIBIMA (Kamp-Lintforter Biblisches Marionettentheater) spielt gleich zwei